FAQ


Für Support auf Englisch, bitte um Hilfe auf dem Nintendo Homebrew Discord.
Wenn du diese Anleitung wertschätzt, akzeptieren wir auch Spenden.

3DS Firmware 11.16.0 wurde vor Kurzem veröffentlicht. Hier ist, was du wissen solltest:

Wenn auf deiner Konsole Luma 11.0 läuft, ist es 100% sicher zu updaten. Du kannst deine Luma Version überprüfen, indem du (Select) gedrückt hältst während du deine Konsole hochfährst.

  • Wenn auf deiner Konsole eine ältere Luma Version installiert ist, solltest du Luma updaten bevor du deine Konsole auf 11.16 aktualisierst.
  • Wenn dein Gerät noch keine Custom Firmware hat, kannst du sie immer noch gratis ohne zusätzliche Hardware auf dieser Version installieren, aber die empfohlene Methode wurde geändert.

FAQ vor der Installation

Q: Ich bin auf der aktuellsten System-Version. Ist mein Gerät ohne externe Hardware hackbar?

** A: ** Ja! Die neuste Firmware (11.16.0) besitzt eine kostenlose Methode namens Seedminer, um CFW zu installieren.

Q: Mit welchen Geräten ist diese Anleitung kompatibel?

A: Die Anweisungen sind die gleichen für alle handelsüblichen 3DS, 3DS XL, 2DS, New 3DS XL, New 3DS XL und New 2DS XL Geräte. Wenn deine Systemversion als “0.0.0-0” angezeigt, hast du möglicherweise eine Entwicklereinheit.

Q: Wie riskant ist das Hacken meiner Konsole?

Bricks sind jetzt praktisch unmöglich, es sei den du versuchst absichtlich, dein Gerät zu bricken.

Q: Kann ich damit ein aufregendes Homebrew-Erlebnis und Emulatoren bekommen?

** A: ** Ja! Diese Anleitung wird nützliche Homebrew-Apps instalieren, darunter den Universal-Updater (siehe https://github.com/Universal-Team/Universal-Updater/releases/latest), eine Art Homebrew App Store.

Q: Kann ich das hier verwenden, um Spiele aus anderen Regionen zu spielen?

A: Ja; Luma3DS wird automatisch die Regionsprüfung für Cartridges und installierte Titel ignorieren. Some games may need to make use of Luma’s locale emulation feature in order to work properly on out-of-region devices.

Q: Werde ich irgendwelche Features verlieren wenn ich CFW installiere?

A: Nein. Konsolen mit Custom Firmware können immer noch den eShop und Cartridges wie jeder andere 3DS benutzen.

Q: Kann ich meine NNID behalten?

A: Deine NNID (wenn du eine hast) wird nicht von dieser Anleitung beeinflusst. Konsolen mit KOR, CHN, oder TWN Region haben sowieso keine NNID Funktionalität und sind daher nicht betroffen.

Q: *Wird mein 3DS für CFW gebannt?”

A: Im Mai 2017 gab es eine Ban-Welle, die CFW Nutzer vom Online-Play gebannt hat(eShop Zugriff, NNIDs, und Nintendo Accounts waren nicht betroffen), scheinbar zufällig. Seitdem hat man so eine Ban-Welle nicht gesehen. Trotzdem wissen wir nicht, was wir von Nintendo in Zukunft erwarten können. Im Moment denken wir nicht, dass Bans etwas sind, dass du beachten musst.

Q: Kann ich das ohne einen Computer machen, (zum Beispiel mit einem Android Smartphone)?

** A: ** Alles was du brauchst, ist eine Möglichkeit die Dateien auf eine kompatible SD-Karte zu schreiben!

Q: Welche SD-Karte kann ich verwenden?

A: Du brauchst mindestens 1,5GB freien Speicherplatz auf deiner SD-Karte, um dieser Anleitung vollständig zu folgen. While the 3DS is officially compatible with SD cards up to 32GB, larger SD cards can be used if they are manually re-formatted as FAT32. It is not recommended to use SD cards greater than 128GB due to known issues with GBA graphics and custom themes.

Q: I heard about this thing I have to pay for (Gateway, Sky3DS, ntrboot, R4, etc). Ist das etwas, was ich brauche?

A: Nein. Custom firmware can be installed for free on the latest firmware without any hardware devices. In fact, 3DS-mode flashcarts like Gateway and Sky3DS are not recommended because they are obsolete and may carry ban or brick risk.

Q: What’s the difference between custom firmware and homebrew access?

A: Historically, the 3DS used to have userland homebrew access through older exploits like ninjhax. The level of system access granted with userland allowed you to run basic homebrew and emulators but did not allow you to (easily) modify games or dump cartridges. It was also a lot less stable, with homebrew often ungracefully crashing and requiring a full reboot. Custom firmware grants a far greater level of system access while also being more stable than homebrew-only entrypoints.

Post-Installation FAQ

Q: Is it safe to update my 3DS to the latest version with CFW?

A: If you are using Luma3DS, your custom firmware loader (boot9strap) will never be removed when performing a system update. There have been updates in the past that have resulted in Luma3DS crashing on boot, so it is a good idea to wait a couple of hours to ensure that the latest update will not temporarily render the device unusable until Luma3DS is updated. System updates can be performed the same way as they are on a stock 3DS: through System Settings, Safe Mode, or the update prompt when the update is automatically downloaded.

Q: How do I upgrade my SD card?

A: Copy and paste your SD card contents to a new SD card formatted as FAT32. For 128GB cards, an allocation size of 65536 is recommended. SD cards larger than 128GB are not recommended due to known issues with GBA graphics and custom themes.

Q: Can I system transfer with CFW?

A: Yes, system transfers can be performed through the official System Transfer function to other consoles with CFW (inconsistencies may occur if the target console is stock). Tickets for illegitimate titles (homebrew) will not transfer, but the titles can be made to reappear with faketik. Make sure that you do not perform a wireless transfer, as this will delete illegitimate titles. CFW will remain on both consoles.

Q: How do I change the system language of a Japanese 3DS?

A: The only way to change the system language of a Japanese 3DS to a language other than Japanese is to perform a region change. Note that this is very likely to break the Nintendo eShop on your device, which means you will be unable to update your games whether they are in-region or out-of-region.

Q: How do I update homebrew applications?

A: It depends on the format of the homebrew application. Generally speaking:

  • Homebrew in CIA format can be updated by installing the new CIA, which will usually overwrite the old one. If the old CIA is not overwritten, you can delete the old one from Data Management as you would any other 3DS title.
  • Homebrew in 3DSX format can be updated by replacing the 3DSX file in /3ds/ with a fresh copy. If the homebrew application includes additional assets, you may need to place that folder somewhere else. Refer to the documentation of the homebrew application.
  • For updating Luma3DS, see this page. For updating GodMode9, see this page.

Q: How do I update games from outside of my 3DS region?

A: You will need to dump the updates from a 3DS that has the updates installed. The Nintendo eShop only contains updates for the console’s region (a Japanese 3DS will only have updates for Japanese games).

Q: Help! Irgendwas ist schief gelaufen und ich kann nicht mehr booten…

F: Bitte folge der Anleitung zur Problembehandlung. Uninstalling CFW when your device is in an unbootable state is not recommended, as it is very likely to lead to a brick.

Q: I modded my device x years ago. What should I do?

A: It is recommended that you upgrade your setup to a modern, boot9strap-based one. Follow the Checking for CFW guide to see how to upgrade your setup.

Q: My setup works for me. Why should I upgrade it?

A: The vast majority of modern homebrew (such as Checkpoint and BootNTR Selector) have only been tested on modern, boot9strap-based setups and may not work entirely (or at all) on older setups based on menuhax, A9LH, or Gateway. In addition, depending on your setup, you may be unable to safely update to the latest firmware. Moderne, boot9strap-basierte Setups erlauben einen höheren Grad an Systemzugriff als frühere Hacks, einschließlich der Möglichkeit, die Bootrom deiner Konsole zu dumpen.

Q: Werde ich irgendwas verlieren, wenn ich mein Setup upgrade?

A: Dein altes Setup(inklusive EmuNAND, falls du eins hast) kann normalerweise direkt zu boot9strap ohne Datenverlust migriert werden. Wenn du Daten hast, die dir sehr wichtig sind, ist es eine gute Idee eine entschlüsselte Kopie von deinen Speicherdaten mit einem Tool wie JKSM zu erstellen bevor du ein Setup upgradest.

Q: Wie bewege ich Speicherdaten von einem Gateway Setup zu einem moderneren Setup?

A: Lies diesen Thread.