Installation von boot9strap (DSiWare Spiel-Injektion)


Für Support auf Englisch, bitte um Hilfe auf dem Nintendo Homebrew Discord.
If you appreciate this guide, we accept Donations.

Lesen erforderlich

Beachte: Sollten noch weitere Dateien als nur dieGodMode9.firm Datei im /luma/payloads/ Ordner auf deiner SD-Karte sein, starte das “Chainloader Menu”, indem du beim Starten der Konsole die (Start) Taste gedrückt hältst und in welchem du dann das D-Pad und die (A) Taste verwenden musst um “GodMode9”, für die Anleitung, auszuwählen.

To use the magnet links on this page, you will need a torrent client like Deluge.

Um die .7z Dateien, welche auf dieser Seite verlinkt sind, entpacken zu können, benötigst du ein Archivprogramm wie zum Beispiel 7-Zip oder The Unarchiver.

Wenn du nicht die richtige .firm-Datei benutzt, die dem Ziel-3DS entspricht, wird dein 3DS BRICKEN! Stelle sicher, dass du die Richtige downloadest und benutzt!

Was du brauchst

Anleitung

Schritt I - Vorbereitungen

Use a save manager to backup any saves you care about on the target 3DS (it will be formatted!)

  1. Schalte den Quellen-3DS aus
  2. Lege die SD-Karte des Quellen-3DS in deinen Computer ein
  3. Kopiere GodMode9.firm von der GodMode9 .zip in den /luma/payloads/ Ordner auf der SD-Karte des Quell 3DS
  4. Kopiere den Ordner gm9 aus der GodMode9 .zip in das Stammverzeichnis deiner SD-Karte
  5. Kopiere die .app und savedata aus der DSiWare injection .zip ins Stammverzeichnis der Quell-3DS SD-Karte
  6. Setze die Quell-3DS SD-Karte wieder in das entsprechende System ein
  7. Starte den Ausgangs 3DS während du (Start) drückst um in GodMode9 zu kommen
  8. Drücke (HOME) um das Aktionsmenü aufzurufen
  9. Wähle “Scripts”
  10. Select “GM9Megascript”
  11. Select “Backup Options”
  12. Select “SysNAND Backup”
  13. Drücke (A), um zu bestätigen
    • Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch
    • If you get an error, make sure that you have at least 1.3GB of free space on your SD card
  14. Drücke (A) um fortzufahren
  15. Drücke (B), um zum Hauptmenü zurückzukehren
  16. Select “Exit”
  17. Drücke (A), um die Schreibrechte zu deaktivieren, wenn du dazu aufgefordert wirst
  18. Halte (R) und drücke gleichzeitig (B), um die SD-Karte des Ausgangs-3DS auszuwerfen
  19. Lege die SD-Karte des Quellen-3DS in deinen Computer ein
  20. Lege die SD-Karte des Ziel 3DS in deinen Computer ein
  21. Sichere jede Datei auf den SD-Karten der beiden 3DS Systeme und nutze dazu zwei getrennte Ordner auf deinem Computer (stelle sicher, dass du weißt, welcher Ordner zu welcher SD-Karte gehört)!
  22. Lege beide SD-Karten wieder in ihr zugehöriges 3DS System ein
  23. Drücke (Start) auf dem Quell-3DS um neuzustarten

Schritt II - Injektion des Spiels und des Spielstandes

  1. Starte den Ausgangs 3DS während du (Start) drückst um in GodMode9 zu kommen
  2. Wenn du aufgefordert wirst, ein “essential files backup” durchzuführen, drücke (A). Drücke erneut (A) nachdem es abgeschlossen ist
  3. Wenn du aufgefordert wirst Datum und Uhrzeit der “RTC” (Real Time Clock, Echtzeituhr) zu korrigieren, drücke (A), stelle Datum und Uhrzeit ein und drücke (A) um fortzufahren
    • Bitte beachte, falls du die RTC korrigieren musstest, dass du nach beenden der Anleitung auch Datum und Uhrzeit in den Systemeinstellungen korrigieren musst
  4. Navigiere zu [0:] SDCARD
  5. Drücke (Y) auf der DSiWare Injektion .app um diese zu kopieren
  6. Drücke (B), um zurück ins Hauptmenü zu gelangen
  7. Navigate to SYSNAND TWLN -> title -> 00030004 -> <8-character-id>
  8. Navigiere zu content
  9. Drücke (A) auf der .app Datei im Ordner
  10. Wähle “Inject data @offset”
  11. Drücke (A) um den Offset 00000000 zu wählen
  12. Drück (A) um das Bearbeiten des SysNAND zu entsperren und gib danach die angezeigte Tastenkombination ein
  13. Drücke (B), um zurück ins Hauptmenü zu gelangen
  14. Navigate to [2:] SYSNAND TWLN -> title -> 00030004 -> <8-character-id>
  15. Navigiere zu data
  16. Drücke (A) auf public.sav
  17. Wähle “Mount as FAT image”
  18. Drücke (B), um zurück ins Hauptmenü zu gelangen
  19. Navigiere zu [0:] SDCARD
  20. Drücke auf der/den Datei/en im savedata Ordner (Y), um sie zu kopieren
    • Falls es einen savedata Ordner in dem savedata Ordner gibt, ist dies kein Fehler. Du solltest den zweiten savedata Ordner kopieren, nicht die Dateien in dem Ordner.
  21. Drücke (B), um zurück ins Hauptmenü zu gelangen
  22. Navigiere zu [7:] FAT IMAGE
  23. Benutze den (X) Knopf um alles in FAT IMAGE zu löschen
  24. Drücke (Y) um eine Kopie des Inhalts des savedataOrdners in den FAT IMAGE Ordner einzufügen
  25. Wähle “Copy path(s)” aus
  26. Drücke (A) um das Schreiben des Images freizuschalten, gebe dann die angezeigte Tastenkombination ein
  27. Drücke (Start) um den Quell-3DS neuzustarten
  28. Starte dein DSiWare-Spiel auf dem Quell-3DS
  29. Berühre den Bildschirm oder drücke irgendeinen Knopf um das Spiel zu starten und zu testen, ob die Speicherstände funktionieren
    • Falls dein Spiel eine Fehlermeldung über boot.nds oder einen weißen Bildschirm anzeigt, dann war der Hack erfolgreich
    • Falls dein Spiel einen Fehler über beschädigte oder nicht aufrufbare Speicherdaten anzeigt, stelle sicher, dass du die Inhalte des Ordners savedata, und nicht den Ordner savedata selbst kopiert hast
    • Falls dein Spiel sich normal verhält und dir keine Fehlermeldung über boot.nds anzeigt, dann solltest du aufhören und herausfinden, was schief gelaufen ist
    • Wenn du einen schwarzen Bildschirm siehst, folge diesen Anweisungen

Schritt III - Systemtransfer

  1. Falls der Ziel 3DS eine Nintendo Network ID hat, musst du dein Gerät in den Systemeinstellungen zurücksetzen:
    • Navigiere auf die letzte Seite der “Allgemeinen Einstellungen” und wähle “Formatieren”, folge dann allen Anweisungen
  2. Lies folgendes:
    • Dein CFW 3DS = der Quell-3DS = “Quellsystem”
    • Dein Standard 3DS = der Ziel-3DS = “Zielsystem”
    • Bewege die DSiWare-Titel, falls du dazu aufgefordert wirst!
    • Lösche NICHT die Inhalte der SD-Karte des Quellsystems, falls du dazu aufgefordert wirst
    • Stelle sicher, dass die Batterie, beider Geräte, während dem Transfer nicht leer wird +Nur für 2DS/Old 3DS (Quellsystem) zu New 3DS (Zielsystem): falls du gefragt wirst, welche Methode du für den Transfer der Dateien der SD-Karten benutzen willst:
    • Wähle NICHT die “Low-Capacity microSD Card Transfer” oder minimale Option (Option 2), dies wird nur die Tickets übertragen und wird wahrscheinlich nicht die DSiWare-Speicherstände übertragen.
    • Schnelle Methode: Falls du die Möglichkeit hast, Dateien von der SD-Karte (Ausgang) auf die microSD-Karte (Ziel) zu bewegen, wähle, wenn du aufgefordert wirst, die “PC-basierter Transfer”-Option (Option 3).
    • Langsamste Methode: Falls du nicht die Möglichkeit hast, Dateien auf einem PC zu bewegen, benutze die vollständigen “Wireless Transfer”-Option (Option 1).
  3. Gehe auf diesen Link und folge Nintendo’s offiziellen Anleitungen für Systemübertragungen von einem System zum anderen während du beachtest, was du gerade gelesen hast

Schritt IV - Das Quellsystem wiederherstellen

  1. Stelle die Ersteinrichtung auf dem Quell-3DS fertig
  2. Wähle eine der folgenden Möglichkeiten
    • Befolge die restlichen Abschnitte und dann die komplette Anleitung auf dem Ziel-3DS, warte daraufhin eine Woche (stelle dein NAND Backup nicht wieder her bevor du den Systemtransfer gemacht hast), übertrage danach das System vom Ziel-3DS zurück auf den Quell-3DS (vergiss nicht, dass du keine Übertragung von einem New 3DS oder New 2DS zurück auf einen Old 3DS oder Old 2DS machen kannst)
    • Rufe Nintendo an und sage, dass du keinen Zugriff mehr auf das Gerät hast, mit welchem deine NNID verbunden ist (in diesem Fall ist das der Ziel-3DS), und bitte um eine Verlinkung mit dem einem anderen Gerät (in diesem Fall ist das der Quell-3DS)
    • You can also just remove the NNID from the source 3DS if you’d prefer it remain on the target 3DS
  3. Starte den Ausgangs 3DS neu, während du (Start) drückst um in GodMode9 zu kommen
  4. Navigiere zu [0:] SDCARD -> gm9 -> out
  5. Drücke (A) auf <Datum>_<Seriennummer>_sysnand_###.bin zum Auswählen, wähle “NAND image options…” und anschließend “Restore SysNAND (safe)”
  6. Drücke (A), um SysNAND-Änderungen zu aktivieren. Gib danach die angezeigte Tastenkombination ein
    • Die Installation von boot9strap wird dadurch nicht überschrieben
  7. Gib die angezeigte Tastenkombination ein, um SysNAND-Änderungen (auf erster Ebene) zu aktivieren
    • Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch
  8. Sobald dies abgeschlossen ist drücke (A) um fortzufahren
  9. Drücke (A), um die Schreibrechte zu deaktivieren, wenn du dazu aufgefordert wirst
  10. Drücke (Start) um den Quell-3DS neuzustarten

Section V - Flashing the target 3DS’s FIRM

  1. Copy boot.firm from the Luma3DS .7z to the root of the target 3DS’s SD card
  2. Kopiere boot.nds (B9STool) in das Stammverzeichnis der SD-Karte des Ziel-3DS
  3. Kopiere boot.3dsxin das Stammverzeichnis der SD-Karte des Ziel-3DS
  4. Starte b9sTool indem du das DSiWare-Spiel auf deinem Ziel-3DS startest Du wirst eventuell dazu aufgefordert, auf den Touchscreen zu drücken, um den Exploit zu starten
  5. Wähle “Install boot9strap” und bestätige es
  6. Schließe b9stool, schalte dann dein Gerät aus

Section VI - Configuring Luma3DS

  1. Boot the target 3DS while holding (Select) to launch the Luma configuration menu
  2. Benutze den (A) Knopf und das Steuerkreuz, um Folgendes zu aktivieren:
    • “Show NAND or user string in System Settings”
  3. Drücke (Start) zum Speichern und neustarten

Fortfahren mit Setup fertigstellen